Skip to main content

VisorTech DSC-720.mc Test

601,84 €

inkl. 19% gesetzl. MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17.09.2019 16:11
Hersteller
TypKomplett-System
VerbindungWLAN
Auflösung1280 x 1024 Pixel
HD-Auflösung
Bildrate10 fps
Nachtsicht
Mikrofon
Lautsprecher
Bewegungserkennung
E-Mail-Alarm

VisorTech DSC-720.mc Überwachungskamera

Eine Überwachungskamera wird allmählich zum Muss für die meisten Haus- bzw. Gebäudebesitzer, weil die Zahl der Einbrüche von Jahr zu Jahr steigt, während die Aufklärungsquote weit unter 50 % liegt. Doch da Gelände auch groß sein können, ist es viel besser, ein ganzes System aus mehreren Kameras zu verwenden, um die lückenlose Überwachung dieser sicherzustellen. Eins der preiswertesten Systeme für den Outdoor-Einsatz heißt VisorTech DSC-720.mc. Daher beschlossen wir, seine Fähigkeiten in unserem VisorTech DSC-720.mc unter die Lupe zu nehmen.

VisorTech DSC-720.mc Test

Erster Eindruck

Geliefert wurden uns nicht nur 4 Kameras, sondern auch ein Monitor und eine deutschsprachige Anleitung. Außerdem gab es eine Wandhalterung und ein Netzkabel für jede Überwachungskamera. Das liegt daran, dass die Kameras zwar per Funk miteinander kommunizieren, aber für die Stromversorgung einen Stromanschluss mit 230 Volt Spannung nutzen können. Alternativ können sie einen Akku mit 2000-mAh-Kapazität nutzen. Allerdings muss auch der Akku irgendwann aufgeladen werden, sodass sich für den Dauerbetrieb doch der Stromanschluss empfiehlt. Da das Kabel 180 Zentimeter lang ist, hat der Nutzer ziemlich viel Bewegungsfreiheit, bei der Wahl des Befestigungsplatzes. Und im Fall des Falles kann er ein Verlängerungskabel benutzen.

Weniger gefallen hat uns in unserem Überwachungskamera Ratgeber die Tatsache, dass die Anleitung zwar auf Deutsch war, aber einige Mängel aufweist. So wurde dort zum Beispiel nicht erklärt, wie man gespeicherte Aufnahmen auf dem Monitor aufruft. Daher gab es von unserer Seite einen Punkt Abzug.

VisorTech DSC-720.mc Test

Bedienung & Funktionen

Trotz der mangelhaften Anleitung konnten wir herausfinden, dass die Aufnahmen sowohl auf dem Monitor als auch auf dem Bildschirm des Smartphones gezeigt werden können. Für die zuletzt genannte Funktion ist es erforderlich, eine App herunterzuladen. Nach der Installation der App kann der Nutzer von jedem Ort auf der Welt Bilder aufrufen und Einstellungen der Kameras verändern. Und sobald eine der Kameras eine Bewegung registriert, bekommt der Nutzer eine Warn-SMS mit der Aufzeichnung des Geschehenen. Gleichzeitig werden diese Aufnahmen auf einer SD-Karte mit 64 MB gespeichert. Dabei hat es uns gefallen, dass die Qualität der Bilder auch nachts hoch bleibt. Das liegt daran, dass jede Kamera mit IR-Scheinwerfern ausgestattet ist, die eine gute Ausleuchtung der Umgebung bis zu einer Entfernung von 10 Meter von der Linse ermöglichen. Somit kann man das Gesicht des Eindringlings auf dem Monitor und auch auf dem Smartphone selbst nachts gut erkennen.

VisorTech DSC-720.mc Test

VisorTech DSC-720.mc Test

Technische Daten

  1. Abmessungen: 80 x 113 x 201 mm
  2. Monitordiagonale: 22,8 cm
  3. Benötigte Spannung: 230 Volt
  4. Kapazität des Akkus: 2000 mAh
  5. Länge der Stromkabel: 180 cm
  6. Reichweite der Funkverbindung: 150 Meter
  7. Reichweite im Nachtsichtmodus: 10 Meter

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • auch für größere Gelände geeignet
  • Nachtsichtfähigkeit
  • Wetterfestigkeit
  • Möglichkeit, Aufnahmen auf SD-Karten zu speichern
  • Warn-SMS bei Bewegungserkennung
  • integriertes Mikrofon

Nachteile

  • mangelhafte Anleitung
  • Probleme mit Lebensdauer und Zuverlässigkeit des Monitors

Sonstiges

VisorTech DSC-720.mc ist wetterfest und kann sowohl bei Regen als auch bei starkem Wind eingesetzt werden. Und die Möglichkeit der LAN/WLAN-Verbindung bedeutet, dass bei Not auch ein zusätzlicher Monitor mit den Kameras gekoppelt werden kann.

Fazit

Unsere Betrachtung der VisorTech DSC-720.mc hat ergeben, dass dieses Modell zwar viele Fähigkeiten hat, aber kleine Probleme mit der Zuverlässigkeit aufweist. Daher empfiehlt sich der Kauf dieses Systems nur dann, wenn man keine finanzielle Möglichkeit hat, ein zuverlässigeres System zu kaufen.

VisorTech DSC-720.mc kaufen

  • 9"-TFT-Display • Videos in HD-Qualität • Wetterfest IP65 • Für iOS und Android
  • 9"-TFT-Display (22,8 cm) • Zoom-Funktion: frei wählbare Bildausschnitte in doppelter Größe • Aufnahme-Format mit 4 Kameras: QVGA (320 x 240 Pixel) bei 30 Bildern/Sek., VGA (640 x 480 Pixel) bei 10 Bildern/Sek. • Eingebaute Lautsprecher und Mikrofon an der Rückseite • Maße: 254 x 203 x 50 mm, 720 g • 1/4" CMOS Farb-Sensor • Funkreichweite: bis 150 m (2,4 GHz) • Integriertes Mikrofon und Lautsprecher für 2-Wege-Kommunikation
  • Kostenlose App für iOS (ab 6.0) und Android (ab 4.0) • Variabler Speicher: Slot unterstützt SD/MMC bis 64 GB • Aufnahme-Start manuell, nach Programm oder bei Bewegungserkennung • Schnittstellen: Ethernet RJ-45 für IP-Funktion, SD-Slot • Kamera: • Outdoor-tauglich: IP66 • Ferngesteuertes Einschalten oder automatisches Aufzeichnen per Bewegungsmelder • Kabellänge (Kamera + Netzteil): 245 cm
  • Monitor-Auflösung: 800 x 480 Pixel • Aufnahme-Format mit 1 Kamera: HD (1280 x 720 Pixel) bei 15 Bildern/Sek. • Aufnahmezyklen bei Bewegung: 15, 30 oder 60 Sekunden • Stromversorgung: 230 V (Netzteil enthalten, Kabellänge 180 cm, Eurostecker) oder Akku (2.000 mAh) • HD-Kamera mit 1,3 Megapixel (1280 x 1024 Pixel) • Objektiv: Brennweite 4,5 mm, Blende f/1,9 für hohe Lichtausbeute, Bildwinkel 64°
  • Maße: 80 x 113 x 201 mm, 30 g. Außenkameras mit SD Aufzeichnung - Außerdem relevant oder passend zu: WLAN Überwachungskameras Nachtsicht, Überwachungskamera Karte, Digitale Bilderrahmen, Türüberwachung, Kamerasysteme, Überwachug, Digital, Haustür, System, Webcam, aussen, Funk, WiFi, LED, NVR, Set, Cam, Tür

Zuletzt aktualisiert am: 17.09.2019